28.05.2018, Know-How

WWDC 2018 – appculture ist live mit dabei

Schon bald ist es wieder soweit: Vom 4. – 8. Juni 2018 findet Apples Worldwide Developer Conference (WWDC) in San Jose, Californien, statt.

 

Schon bald öffnen sich die Tore zur diesjährigen WWDC im McEnery Convention Center in San Jose. Die Apple Konferenz ist das jährliche Highlight des Konzerns, an welcher traditionell die neuste Software (iOS, macOS, watchOS, tvOS) vorgestellt wird. Aber auch immer mal wieder überraschte Apple auch mit der Präsentation neuer Hardware. Die Spekulationen laufen schon heiss, aber lassen wir uns überraschen…

Als einer von 1’000 geladenen Entwicklern, zusammen mit viel Presse & Prominenz, ist auch Yves Landert in diesem Jahr bereits zum 4. Mal mit live dabei, wenn Tim Cook am Montag, 4. Juni um 10am Lokalzeit die Key Note eröffnet.

In den folgenden Konferenztagen stehen dann über 100 Sessions zu technischen & Design-Themen zur Auswahl,  sowie Labs oder auch persönliche Meetings mit Apple Entwicklern, an welchen weitere Insights vermittelt und auch konkrete Fragen diskutiert werden. Zudem findet eine Vielzahl spannender Side-Events statt, wie z.B. die “Layers” sowie unzählige Social Events.

Die Keynote kann am Montag, 4.6., 19 Uhr (unsere Zeit) auch via Live-Stream mitverfolgt werden.

An dieser Stelle finden Sie einige Tage nach der Konferenz Yves’ Bericht mit den Highlights, Impressionen & Konklusionen.

 

Weiterempfehlen: