24.10.2018, Unsere Apps

Neu: die Artoz Smart Paper App

Mit Smart Sticker-Nachrichten Freunde überraschen! Die NFC-basierte Artoz Smart Paper App vereint die digitale mit der analogen Welt. Eine Innovation der Artoz Papier AG.

 

Analog oder digital? Bei Artoz muss der Konsument dank der neuen Artoz Smart Paper App nicht mehr entscheiden. Denn sie verbindet beide Welten auf überraschende Weise.

 

Mit Smart Sticker-Nachrichten Freunde überraschen

 

Das Prinzip ist einfach: Anstelle Botschaften digital zu verschicken, können Video-, Foto- oder Audio-Nachrichten via App auf einen Artoz Smart Sticker geladen werden.

 

  

 

Der Sticker wird anschliessend zum Beispiel zusammen mit einer Grusskarte auf postalischem Weg an die Freunde oder Familie verschickt. Die Empfänger können die Nachricht auf ihrem Smartphone anschauen oder hören, in dem sie ihr Gerät an den Smart Sticker halten.

Die bei Gross und Klein beliebten Artoz-3D-Sticker sind übrigens handgemacht. Zu kaufen gibt es sie in Papeterien und Warenhäusern in ganz Europa.

Erklärt wird der Prozess den App-Anwendern mit einem animierten Tutorial (das jederzeit wieder abrufbar ist):

 

 

 

NFC-basierte Kommunikation

 

Die Kommunikation zwischen der Artoz Smart Pater App und dem Smart Sticker basiert auf Near Field Communication (NFC).

Dazu wurde in den Artoz Stickers ein NFC-Chip integriert. Dieser wird durch die App mit der URL des gewählten Inhalts beschrieben und kann via Smartphone auch wieder ausgelesen werden. Voraussetzung dafür ist ein NFC-fähiges Gerät (iPhone: ab iPhone 7, ab iOS11, Android: ab OS 5.0).

Um den Sticker auszulesen, braucht der Empfänger die App nicht, sofern er ein NFC-fähiges Android Smartphone oder ein iPhone XS/XR besitzt. Bei älteren iOS-Geräten kann die Nachricht jedoch nur via App heruntergeladen werden.

 

Backend in der Amazon Cloud

 

Das Backend ist eine Django/Python App, die in der Amazon Cloud (AWS) läuft.

Damit profitiert die Lösung von den bekannten Vorteilen einer Cloud: Skalierbarkeit, Ausfallschutz und Sicherheit.

 

Entstanden im Rahmen der Artoz Smart Strategie

 

Als führender Anbieter hochwertiger Papeterie- und Kreativprodukte setzt Artoz mit ihrer Smart Strategie neue Massstäbe: Ihre qualitativ hochwertigen analogen Produkte werden mit der digitalen Welt vereint. So bietet Artoz heute verschiedene Smart Solutions an.

Die Idee für die Smart Paper App reifte bei Artoz in enger Zusammenarbeit mit dem Hightech Zentrum Aargau. In einem ersten Schritt wurden die App wie auch das Backend von Studenten der HSR Rapperswil konzipiert und umgesetzt.

appculture kam ins Spiel, als es darum ging, die App zu finalisieren und damit auf den Markt zu gehen. Nach einer Code-Review wurden kleinere Issues behoben, ein neues Design sowie ein animiertes Tutorial implementiert und die Backend-App in die Amazon-Cloud deployed.

Die App ist seit diesem September in den Stores erhältlich. Zeitgleich ist der Rollout der Smart Stickers im internationalen Artoz Händlernetz gestartet.

Die App können Sie hier herunterladen:

 

App Store

Google Play

 

Hier finden Sie weitere appculture-Referenzen.

Weiterempfehlen: