,
6.03.2014, Events Know-How Über uns

Impressionen vom «MOBILE World Congress»: Wearables & mehr.

Der diesjährige Mobile World Congress 2014 in Barcelona beeindruckte schon alleine durch seine Grösse: 1‘800 Firmen aus 32 Ländern präsentierten sich in 9 Ausstellungs-Hallen auf dem Top-Modernen Messegelände «Gran Fira» in Barcelona.

Aber auch inhaltlich wurde einiges geboten: Hard- und Software Giganten sowie auch vielen kleineren Firmen präsentierten den 85‘000 Besuchern in teilweise spektakulären Pavillons die Mobile Zukunft. Und diese wird – so ist man als Messebesucher nach 4 Tage überzeugt – geprägt sein durch Wearables in allen Formen wie Smartwatches und – Glasses, Fitnessarmbänder und tragbare Kameras. Einziger Wertmutstropfen für viele: Branchenleader Apple glänzte durch Abwesenheit.

Aus Sicht Software Hersteller war interessant zu beobachten, wie Betriebssysteme wie Tizen, Firefox oder Ubuntu den Quasi-Monopolisten iOS und Android Konkurrenz machen wollen und wie chinesische Hardware Anbieter wie Huawei, ZTE oder Lenovo aufrüsten, um den Low End Gerätemärkt aufzurollen.

Erfreulich für uns als Mitaussteller von Scandit war – trotz des enormen Ausstellerangebots – das grosse Publikumsinteresse auch an unserem Stand.

Weiterempfehlen: